Werbung
HomeToGo

Unfall am 1. Mai

Einsatzreiche Nacht für die Feuerwehr Irsingen, kaum war die Sicherheitswache am Maifeuer beendet, mussten die Wehrmänner zu einem Verkehrsunfall zwischen Irsingen und Wiedergeltingen ausrücken.

Feuerwehrtuer

In der Nacht zum Sonntag ereignete sich auf der Kreisstraße MN 10 ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 19-jähriger Fahranfänger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug war insgesamt mit drei Personen besetzt. Der Fahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt. Ein weiterer Mitfahrer wurde leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro. Den Unfallverursacher erwartet eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall. (PI Bad Wörishofen)