Werbung
HomeToGo

Türkheim: Einbruch, Nickerchen und Diebstahl

Ein 41-Jähriger hat in Türkheim wirklich den Vogel abgeschossen. Nachdem er in ein leerstehendes Gebäude eingebrochen war, dort alles verwüstet und ein E-Bike entwendet hatte, legte er sich im Keller des Hauses alkoholisiert zum Schlafen nieder. Die Polizei beendete die Aktion.

Am Freitagvormittag bemerkte die Besitzerin eines leerstehenden Gebäudes in Türkheim, dass dort eine Kellertür offensteht. Beim Betreten des Gebäudes stellte sie dann auf den ersten Blick fest, dass ein Raum verwüstet war, weshalb die Polizei verständigt wurde. Bei der Aufnahme vor Ort fanden die hinzugerufenen Polizeibeamten dann in einem Raum einen schlafenden, alkoholisierten 41-jähriger Mann vor.

Werbung
1MOA - Onlineshop für Jäger und Schützen

Nach den ersten Ermittlungen steht dieser im Verdacht, in diesem Objekt ein E-Bike entwendet zu haben, das die Beamten später an seiner Wohnanschrift auffanden. Im Haus wurden mehrere Räume und Gegenstände beschädigt. Eine genaue Schadenshöhe und ob noch weitere Gegenstände entwendet wurden, steht derzeit noch nicht fest. (PI Bad Wörishofen)