Türkheim – Den falschen zum Pöbeln ausgesucht

Ausgerechnet an einen Kampfsportler gerieten drei pöbelnde Jugendliche in der Nacht von Samstag auf Sonntag – am Ende rückte die Polizei an.

Foto von AV_Photographer from Pixabay

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 01:00 Uhr in der Augsburger Straße in Türkheim zu einer Auseinandersetzung mit vier Beteiligten. Drei Jugendliche pöbelten einen vorbeilaufenden Passanten an. Dieser ließ sich die Beleidigungen und Einschüchterungsversuche jedoch nicht gefallen. Der Streit baute sich im weiteren Verlauf zu einer körperlichen Auseinandersetzung aus, bei welcher die Jugendlichen gegen den kampfsporterfahrenen Kontrahenten das Nachsehen hatten. Er konnte letztlich die Jugendlichen überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Alle Beteiligten sind der Polizei bereits bekannt und in der Vergangenheit schon negativ aufgefallen. Sie erwarten nun Anzeigen gegen die geltenden Infektionsschutzvorschriften, sowie wegen Beleidigung und Körperverletzung.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Wörishofen unter der Tel. 08247-96800 zu melden. (pm-ext/PI Bad Wörishofen)