Schlägertrupp verprügelt 25-Jährigen in seinem Haus

Statt dem Osterhasen, bekam ein 25-jähriger Ischinger am Ostersonntag Besuch von sechs ungebetenen Gästen, diese hatten Schläge statt Eier dabei.

Vier Schläger konnten vor Ort gefasst werden (Foto: Archiv)

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, begaben sich am Sonntagnachmittag sechs Personen im Alter zwischen 23 und 56 Jahren in die Ortschaft, um dort einen 25-jährigen Mann Zuhause aufzusuchen. Sie betraten ohne Zustimmung Haus und Grundstück des Geschädigten. Nach einem kurzen Streit schlugen die Eindringlinge auf den 25-Jährigen ein und verletzten ihn dabei leicht. Anschließend flüchteten die Schläger.

Polizei kann vier von sechs Schlägern fassen

Von der alarmierten Polizeistreife konnten vier Personen, drei Männer und eine Frau, kontrolliert und identifiziert werden. Der Grund für die Auseinandersetzung ist noch nicht geklärt, gegen die vier ermittelten und zwei noch unbekannten Personen wird derzeit wegen Verdacht der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Zudem liegen Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz vor.

Zeugen gesucht!

Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können sich unter Tel. 08247/96800 zu melden.