Pünktlich zu Weihnachten

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest konnten die Sanierungsarbeiten an unserer Pfarrkirche Sankt Margaretha abgeschlossen werden.

Ischinga Pfarrkirche vor der Renovierung – Foto Archiv

Voller Stolz und in neuem alten Glanze erstrahlt unser Ortswahrzeichen die Irsinger Pfarrkirche Sankt Margaretha pünktlich zu den Weihnachtsfeiertagen. 560.000 Euro hatte die Sanierung das Gotteshauses gekostet, die Marktgemeinde Türkheim unterstützte die Renovierung mit einer Finanzspritze von 120.000 Euro von der Bischhöflichen Finanzkammer kamen 392.000. Den Restbetrag von 48.000 Euro muss die Pfarrgemeinde aufbringen.

Bei den Renovierungs- und Sanierungsarbeiten zeigten die Irsinger Bürgerinnen und Bürger wieder ihr Egagement und unterstüzten durch hohen Eigenanteil.

Gemeinsam freuen wir uns über den neuen Glanz unserer alten Kirche.